Michael Stutz

SHIP statt Fax: Daten automatisiert sicher übermitteln

SHIP vereinfacht das Schweizer Gesundheitswesen und stellt sicher, dass alle Beteiligten zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen haben. Das System ist bei ersten Spitälern im Einsatz mit gutem Erfolg. Im Herbst soll SHIP auch in der Spitex-Welt eingesetzt werden. Die notwendigen Integrationen in die Spitex-Software ist bei einigen Anbietern weitgehend abgeschlossen.

Weiterlesen
Therese Frösch

Integrierte Versorgung umgesetzt

Die Spitex Bern setzt auf integrierte Versorgung und arbeitet neu unter gemeinsamen Holdingdach mit der Domicil Bern AG zusammen. So entsteht eine Organisation, welche ambulante und stationäre Leistungen für Menschen im Alter aus einer Hand anbietet. Das Zusammenwachsen und dem Holdingdach der Concara Holding AG ist anspruchsvoll.

Weiterlesen

Weitere Beiträge

Ambulante psychiatrische Pflege gewinnt an Bedeutung

Und warum Spitex-Organisationen diesen Bereich besonders sorgfältig aufstellen sollen. Gast: Maurizio Rutishauser, Teamleiter Psychosoziale Pflege, Pflegefachmann HF Psychiatrie und Sozialarbeiter FH, Spitex Mittleres TösstalHost: Jennifer Kummli,Gründerin und Inhaberin Betternursing Die...

Weiterlesen
ABO

Gleichlange Spiesse im Kanton Thurgau

2022 präsentierte der Regierungsrat des Kantons Thurgau den Grundlagenbericht Zukunft Spitexlandschaft Kanton Thurgau. Zwei Jahre später interessiert, wie weit die Empfehlungen der Arbeitsgruppe umgesetzt worden sind. Dazu haben wir Angela Honegger, Geschäftsführerin von Spitex Kanton Thurgau, Marcel...

Weiterlesen
ABO