Spitex-Kopf der Woche

Sandra Steinmann

Sandra Steinmann, Pflegefachfrau im Bachelor-Studium

Sandra Steinmann ist die erste angehende Pflegefachfrau im Bachelor-Studium, die in einer Aargauer Spitex ihr Praktikum absolviert. Während des Praktikums wird Sandra Steinmann in jeden Bereich des Pflegeprozesses eingebunden werden. Patientensituationen werden immer komplexer. Ein Weg zur besseren Bewältigung ist die Bildung. Hierbei arbeiten Bildungsinstitutionen und Praxisbetriebe eng zusammen. «Ich bin gespannt auf die kommenden Monate. Ich bin sicher, dass wir gegenseitig von der Ausbildung profitieren können», so der Bildungsvorgesetzter Simon Michel von der Spitex Wettingen-Neuenhof.

Weiterlesen
Beatrice Wespi

Beatrice Wespi, Geschäftsleiterin

Seit Oktober ist Beatrice Wespi Geschäftsleiterin der Spitex Hochdorf und Umgebung. Nach etwas mehr als 100 Tagen seit Stellenantritt zieht sie ein positives Zwischenfazit. Die Organisation sei sehr gut aufgestellt. Der Spitex komme eine starke Bedeutung zu, denn der ambulante Bereich wachse. Die Akutspitäler entlassen ihre Patientinnen und Patienten früher, es brauche Nachbetreuung durch Fachpersonen. Beatrice Wespi will auch im palliativen Bereich das Netzwerk mit anderen Gesundheitsversorgern im Seetal stärken.

Weiterlesen

Weitere Beiträge

Lernen vom Kulturwandel der Spitex Stadt Luzern

Unter selbstorganisation-spitex.ch hat die Spitex Stadt Luzern Ende Januar eine Webseite über ihre eigene Entwicklung hin zu Selbstorganisation und New Work lanciert. Anhand von Kurzvideos, Dokumenten und weiterführenden Links können sich Interessierte über die Herangehensweise, Chancen und Herausforderungen...

Weiterlesen
ABO
Cover Spitex Stadt Luzern