Krankenversicherung und die Pflegedokumentation

Donnerstag, 29. Februar 2024, 09:00 Uhr

Die Nachfrage nach Spitex-Leistungen steigt seit Jahren stark und kontinuierlich, entsprechend wichtig werden für die Spitex-Organisationen eine gute Pflegeplanung und effiziente Pflegeprozesse. Unser Fachkurs befasst sich mit den gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen von Spitex-Leistungen und zeigt auf, wie eine gute Pflegedokumentation Orientierung über geleistete Pflegemassnahmen für das Pflegepersonal und für die Kostenträger bietet.

Basiswissen für den Spitex-Alltag

Zielgruppe

  • Pflegefachpersonen von Spitex-Organisationen
  • Mitarbeitende in der Administration von Spitex-Organisationen
  • Pflegefachpersonen, die den Stoff repetieren möchten oder neu als Pflegerinnen oder Pfleger in der ambulanten Pflege arbeiten

Programm

Die schweizerische Gesundheitsversorgung -Merkmale der sozialen Krankenversicherung -Abgrenzung Kranken- und Sozialversicherungen Warm Up – Spitex -Grundlagen Spitex (gesetzliche Voraussetzungen zur Leistungsübernahme (u.a. WZW) -Unterschiedliche Leistungserbringer und Kostenträger -Intensive Auseinandersetzung KLV Artikel 7 Verträge und Tarife -Gesetzliche Bestimmungen -Vereinbarungen zwischen Krankenversicherung und Spitex -Diskussion einzelner Artikel Pflegedokumentation -Verlaufsbericht -Drei W-Fragen -Austausch/Workshop/Erfahrungszirkel


Datum
29. Februar 2024
Uhrzeit
9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort
Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8084 Zürich
Hier geht es zur Anmeldung:
Ort auf der Karte anzeigen